Fahrt, Lager & mehr

Fahrt und Lager…

… sind das Wichtigste im Pfadileben. Diese finden entweder im Stamm, der Gruppe oder mit anderen Stämmen oder Pfadfinderbünden/-verbänden statt.

Was ist denn nun was?

Lagerstimmung

Lagerstimmung

Ein Lager bezeichnet immer ein festes Zeltlager, das sich die ganze Zeit an einem Ort befindet. Im Herbst kann es auch auf eine Hütte gehen. Eine Fahrt hingegen bedeutet, dass man mit dem Nötigsten im Rucksack zu Fuß, per Rad oder auch auf dem Wasser unterwegs ist, spontan irgendwo übernachtet und überlegt, wie man geht oder fährt. Ein Lager steht meist unter einem Motto oder einer Spielidee und ist Hauptaktivität in der Kinderstufe. Das richtige Fahrtenleben beginnt erst in der Pfadfinderstufe ab 12 Jahren. Lager finden dort aber auch noch statt. Eine Fahrt kann über ein Wochenende ins Umland oder in den Ferien sogar über mehrere Wochen und auch ins Ausland stattfinden (Großfahrt).

  • Pfingstlager: Viertägiges Lager mit dem ganzen Stamm und eventuell anderen Stämmen zu Pfingsten für alle Altersstufen
  • Herbstlager: Lager mit dem ganzen Stamm im Herbst für alle Altersstufen
  • Landeslager: Alle vier Jahre veranstaltet der VCP Hamburg mit allen seinen Stämmen ein gemeinsames großes Lager, an dem zwischen 200 und 400 Pfadis aus den verschiedenen Stufen teilnehmen. Es wird in kleineren Teillagern altersgerechtes Programm zu dem jeweiligen Lagermotto angeboten. Manchmal gehts auch ins Ausland.
  • Bundeslager: Alle vier Jahre kommt der gesamte VCP mit vielen internationalen Gästen zu einem großen Lager zusammen, an dem zwischen 3000 und 5000 Pfadis ab 10 Jahren teilnehmen.
  • Landeswölflingslager: Das Lager für die Wölflinge (Kinderstufe) aller Hamburger VCP-Stämme.
  • Bezirkslager: Jährliches Lager des VCP Bezirk Alstergau.
  • Sippenlager: Eine Sippe fährt für sich alleine auf ein Lager.
  • Meutenlager: Eine Meute fährt für sich alleine auf ein Lager.
  • Großfahrt: Zwei- bis dreiwöchige Wanderfahrt im Sommer, oft im Ausland, für die (Jung-)Pfadfinderstufe und Ranger/Rover.
  • Sippenfahrt: Eine Wanderfahrt in der Sippe.
  • Jamboree: Das Weltpfadfindertreffen, das alle vier Jahre stattfindet.

Der Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) hat die Fahrt so gut in Worte gefasst, daher hier sein kleines Video :)

… & mehr…

Außerdem nehmen unsere Gruppenleiter regelmäßig an Seminaren teil, um sich fortzubilden. Wir fahren auch gerne zu Singewettstreiten und Musischen Treffen, helfen in unserer Gemeinde beim Basar, verteilen das Friedenslicht oder helfen beim Kirchentag.

Ein paar Berichte von Fahrt, Lager und Aktionen

Fotos gibt es hier

 

 

 

 

 

Eine Antwort auf Fahrt, Lager & mehr

  1. Guten Tag,

    mein Name ist Manuel Schaller und ich bin vom Stamm Goten aus Kassel.
    Wir Planen mit unserem Stamm für 2016 eine 3 wöchige Großfahrt in Deutschland. Ich habe gesehen das ihr auch schon in Deutschland gezeltet habt. Wir sind dafür momentan noch auf der Suche nach einem geeignetem Zeltplatz wo wir uns niederlassen können. Unsere Großfahrten sehen so aus das wir die erste und die letzte Woche auf dem Zeltplatz sind und die zweite Woche in Kleingruppen die nähere Umgebung erkunden wollen. Wichtig ist dabei das ein See und Trinkwasser vorhanden sind und natürlich viel Holz 😉 . Dinge wie eine Kochstelle oder einen Donnerbalken bauen wir uns selber. Habt ihr da spontan eine Idee und könnt uns eventuell Kontaktadressen von Lagerplätzen geben? Sie sollten natürlich nicht allzu teuer sein.
    Ich danke euch schonmal für eure Mithilfe,

    Gruß,

    Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *